Monatsarchiv: Juli 2015

Samstags gehört Vati mir!

Die Älteren erinnern sich vielleicht noch an diesen Slogan, mit dem der DGB seit 1956 für die 40-Stunden-Woche warb und kämpfte. Das Erreichen dieses Ziels war  neben der Mitbestimmung die wichtigste Errungenschaft für die Arbeitnehmer der Bundesrepublik. Am zweitägigen Wochenende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kleinigkeiten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Mittendrin 1512

Leute, es gibt was zu feiern! Wir sind wieder wer! Wir sind Papst! War eine nette Schlagzeile, aber mal ehrlich: haben wir das wirklich so gefühlt? Unsere muslimischen Mitbürger sicher überhaupt nicht, die Konfessionslosen wurden nicht davon berührt, die Protestanten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KptnGraubärs Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mittendrin 1510

Die Berliner Philharmoniker wollten einen neuen Dirigenten wählen. Was haben sich da die Feuilleton-Redakteure für Sorgen gemacht! Wer wird es? Wer kann es? Wer will es? Dabei ist ein Dirigent doch gar nicht so wichtig, und die Anforderungen an ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KptnGraubärs Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mittendrin 1509

Über Pegida wird ja vieles gesagt und geschrieben. Aber oft zeugt das von wenig Verständnis. Die Sachsen haben nun mal in ihrer Geschichte nicht nur gute Erfahrungen mit Ausländern gemacht. Immer, wenn sie sich mit einer ausländischen Macht verbündeten, ging … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KptnGraubärs Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Berlin ist anders

Touristen, die Berlin besuchen, sehen die Stadt meistens gar nicht. Es ist nicht Berlin, was ihnen in den Reiseführern  zum Besuch empfohlen wird. Wer den Pariser Platz aufsucht, den Checkpoint Charly, die Museumsinsel, den Reichstag mit dem Kanzleramt, den Gendarmenmarkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strassenfegerbeiträge | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Flüchtlingsstadt Berlin

Berlin ist ohne Flüchtlinge überhaupt nicht denkbar. Von den ersten Anfängen der Stadt bis in die Gegenwart sind Flüchtlinge eines der wichtigsten Themen in der Stadt. Es gab Verdrängung und Willkommenskultur, Ablehnung und Verbrüderung, Steinwürfe, Brandstiftungen und Empfänge bei Hof. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strassenfegerbeiträge | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen