Am Bahndamm stand ein Sauerampfer – Variationen über ein Thema von Ringelnatz

Am Bahndamm steht ein Sauerampfer
da sieht er Zug um Zug
vorbeifahrn wie im Flug
doch niemals einen Dampfer.

Am Bahndamm steht ein Seidelbast
der winkt den Zügen
wie sie vorüberfliegen
wie es ihm gerade passt.

Am Bahndamm stehn Vergissmeinnicht
sie mögen es sehr feucht
so dass ihr Nicken einem deucht
vergiss nur mein Begießmein nicht.

Am Bahndamm steht ein Veilchen
es möchte um jeden Preis der Welt
dass bei ihm mal der Zug anhält
es wartet schon ein Weilchen.

Am Bahndamm steht ein Löwenzahn
der hat an seiner Spitze
eine leuchtend gelbe Mütze
mit einer roten wär er selber von der Bahn.

Am Bahndamm steht ein Wiesenschaum
der möchte gern mal Bäume sehn
die immer weiter hinten stehn
am liebsten einen Weihnachtsbaum.

Am Bahndamm steht eine Lupine
die ginge lieber
auf die andre Seite rüber
doch wie kommt sie über diese Schiene?

Am Bahndamm steht ein Knabenkraut
das reckt sich in die Höhe
damit es besser sehe
wenn es im Zug nach Mädchen schaut.

Am Bahndamm steht ein Wegerich
der ist vom Skatspiel sehr entzückt
doch weil er immer Buben drückt
kriegt er nur selten einen Stich.

 

Am Bahndamm steht ne Orchidee
sie ist die schönste Blume
auf dieser kargen Krume
und ist verliebt in eine Fee.

Am Bahndamm steht viel Gras
dazwischen kriecht an Siebenschläfer
ganz langsam ein  Marienkäfer
der weiß: ihr werdet bald schön nass-

Am Bahndamm steht ne Anemone
in ihrem weißen Kleid
leuchtet sie sehr weit
diese Kleine ist nicht ohne.

Am Bahndamm steht ein Pfefferminz
der macht sich breit
und duftet weit
und denkt er sei ein Märchenprinz.

Am Bahndamm steht ein Fliegenpilz
wenn sich Sammler nach ihm bücken
um ihn in den Korb zu pflücken
denkt er bös: Jetzt gilt’s

Am Bahndamm stehn zwei Rosen
die wünschen sich so sehr
eine Reise an das Mittelmeer
doch leider stehen sie am Gleis nach Posen.

Am Bahndamm steht ein Himmelschlüssel
der sieht seit vielen Jahren
schon die Züge fahren
und seufzt Ach käme doch ein Bienenrüssel.

Am Bahndamm steht Waldmeister
der möchte einen Waldgesellen
zu seinem Dienst bestellen
und fragt ihn gleich Wie heißt’er.

Am Bahndamm stehen Nesseln
und klagen immer wolln die Leute rennen
wenn wir sie ein bisschen brennen.
Wir würden sie so gerne fesseln.

Am Bahndamm steht ein Fingerhut
den plagt das Fernweh
nach Bergen und Südsee
das Reisen liegt ihm im Blut

Am Bahndamm steht ein Enzian
auf den blanken Gleisen
möcht er selbst mal reisen
einmal im Leben mit der Eisenbahn

Am Bahndamm steht ein Ginster
der erkennt die Loks am Pfeifen
und am Quietschen ihrer Reifen
sogar des Nachts, wenn es schon finster.

Am Bahndamm steht ne Zeder
und träumt vom Orient,
wo sie jeder kennt.
Hier kennt sie nur Bahnwärter Peter.

Am Bahndamm steht ein BUsch Jasmin.
Der ist nicht echt
und duftet trotzdem nicht schlecht.
Das passt ganz gut zu Berlin.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kleinigkeiten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.